Schriftgröße ändern:   normal  |  groß  |  größer
 

Wikipedia - Freud und Leid

30.04.2010

Wikipedia ist die größte freie Online-Enzyklopädie, die derzeit im Internet zu finden ist. Wer hat sie nicht schon genutzt, um sich Wissen anzueignen?!

 

Leider fehlte bis vor knapp einem Jahr ein Artikel, der den Beruf des Drechslers beschreibt. Es gab lediglich Beiträge zur "Drechselbank" und zum Begriff "drechseln", die von Freizeitdrechslern verfasst und nicht mehr gepflegt wurden.

Nach etlichen Diskussionen, Rechtfertigungen und Erklärungen gab es schließlich ein paar neue, fundierte Artikel, die durch mich ins Netz gestellt und gepflegt wurden. Damit keine Fehler entstehen, hatte ich  Kollegen und Fachliteratur zu Rate gezogen. 

Bis zum 30.04.2010 habe ich durch tägliche Kontrolle der Veränderungen, die jeder anstellen kann versucht, eine fachlich korrekte Struktur zu erhalten und den Erhalt der  Fachbegriffe zu wahren.

 

Zermürbende Diskussionen mit Laien, zum Teil völliges Unverständnis und Ignoranz gegenüber Fachkompetenz führten nun aber dazu, dass ich diese Freizeittätigkeit mangels Nervenstärke kurzzeitig aufgegeben habe. 

Der Artikel "Holzdrehbank" wurde wieder zur "Drechselbank", Bilder wurden gelöscht, meine Argumente nicht gehört.

 

Trotzdem sollten wir nicht auf unsere Präsenz verzichten.

Deshalb ergeht nun die Bitte an meine Berufskollegen:

 

Schaut regelmäßig bei Wikipedia vorbei und besucht dort unsere berufsspezifischen Artikel. Jeder (!) kann Änderungen vornehmen, wenn er ein paar Dinge dabei beachtet. Ich bin gern bereit, dabei Hilfestellung zu leisten.

 

Hier sind einige Links zu relevanten Artikeln:

  • Begriff Drechsler
  • Begriff drechseln
  • Begriff Drechselbank
  • Begriff Holzdrehbank (wurde leider samt Bildern gelöscht)
  • Begriff Drehbank (Holz) wurde als letzter Versuch am 30.04.2010 durch mich erstellt und sofort wieder gelöscht.

 

Es fehlt nach wie vor das komplette Berufsbild des "Holzspielzeugmachers". Wer sich als Autor berufen fühlt, diesen Lückenschluß vorzunehmen, den werde ich gern unterstützen.

 

Steffen Huber

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wikipedia - Freud und Leid