0911 740 850
Link verschicken   Drucken
 

Bundeskabinett verabschiedet Gesetzentwurf

09.10.2019
Bundeskabinett verabschiedet Gesetzentwurf zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Drechslerhandwerk

 

Berlin-Fürth, 09.10.2019 - Das Bundeskabinett verabschiedete heute den Entwurf für ein Viertes Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung und anderer handwerksrechtlichen Vorschriften zur Rückvermeisterung u.a. für das Drechslerhandwerk. Nach der kürzlich erfolgten Stellungnahme unseres Dt. Drechslerverbandes zum Referentenentwurf berücksichtigte nun der Kabinettsentwurf vorallem vom ZDH gemachte Änderungsvorschläge.  Hierbei unter anderem nach 5 Jahren eine Evaluierung hinsichtlich der Neuzuordnung der B1-Gewerke zur Anlage A, ob sogar für weitere zulassungsfreie Handwerke eine Zuordnung zur Anlage A notwendig ist. Der Gesetzentwurf wird nunmehr dem federführenden Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie zur weiteren Beratung zugeleitet.

 

Foto: Zunftzeichen